Wie sag ich´s meinen Mitarbeitern?

Zwei Möglichkeiten als Unternehmer von Jesus zu erzählen Wie gelingt der Spagat, als christlicher Unternehmer seinen Mitarbeitern von Jesus zu erzählen, ohne dabei aufdringlich und manipulierend zu sein oder gar seine Machtposition auszunutzen? Diese Frage treibt mich schon länger um. Ich möchte meinen Mitarbeitern mitgeben, [...]

Von | 2018-06-07T11:00:43+00:00 22. Mai 2018|

Wenn das Geld knapp ist – Umbau in Etappen

Was, wenn eine Kirchengemeinde wächst oder aus anderen Gründen bauliche Veränderungen vornehmen möchte, aber keinen großen finanziellen Spielraum besitzt? Macht es Sinn, in Etappen zu bauen? Eine schlechte und zwei gute Nachrichten Die schlechte Nachricht zuerst: Grundsätzlich ist es in der Summe teurer, phasenweise zu [...]

Von | 2018-04-20T14:23:14+00:00 18. April 2018|

Liebe deine Nachbarn – Nicht erst, wenn du sie brauchst (Teil 1)

Meinen Augenöffner in Sachen Nachbarschaftspflege verdanke ich einer Gemeinde in Baden-Württemberg, für die wir 2010 ein ambitioniertes Bauprojekt planten. Auch bei späteren Projekten habe ich häufig einen blinden Fleck in diesem Bereich bemerkt. Daher versuche ich Gemeinden schon ganz früh in unserer Zusammenarbeit für ihr nachbarschaftliches Verhältnis zu sensibilisieren.

Von | 2018-03-09T15:18:25+00:00 7. März 2018|

Alles neu seit Willow

Zum Willow Leitungskongress 2018 ging unsere neue Website online, ein echter Kraftakt, den wir nur im Team bewältigen konnten. Seit langem schon wollten wir unser digitales Gesicht erneuern, um den Entwicklungen und Veränderungen der letzten Jahren bei 4Wände Rechnung zu tragen.

Von | 2018-02-23T10:31:57+00:00 15. Februar 2018|

Mut ist, wenn man´s trotzdem macht

Diese Gemeinde wächst, traut sich couragiert an Veränderungen heran und öffnet ihre Pforten für Sport- und Kulturveranstaltungen. Zudem hat sie eine sehr aktive christliche Arbeit für Geschäftsleute, caritative Projekte und integriert behinderte Menschen. Ich staunte nicht schlecht über die rasante Entwicklung des Christus Zentrums.

Von | 2018-02-05T11:11:29+00:00 1. Februar 2018|

“Tour de Gemeinde” mit spannenden Einblicken

Teil meiner Arbeit ist es ja, Gemeinden – liebevoll - einen Spiegel vorzuhalten und ein konstruktives Feedback zu geben. Meistens erkenne ich ein enormes Engagement der Gemeindeleitung und Mitarbeiter. Immer wieder stelle ich aber auch fest, dass sich eine gewisse Betriebsblindheit einschleicht.

Von | 2018-01-22T18:47:24+00:00 14. Dezember 2017|

Eine Freikirche, die auch die Lokalpolitik bewegt

Kürzlich war ich bei der Grundsteinlegung für ein neues Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) in Wetzlar. Und war mächtig erstaunt, wie viele Menschen gekommen waren. Etwa 200 Leute, darunter Gemeindemitglieder, der Oberbürgermeister und so mancher aus Politik und Gesellschaft. Wieso wirbelt eine Freikirche so viel Staub auf?

Von | 2018-01-22T18:42:12+00:00 1. Dezember 2017|

4 Pastoren, 4Wände und 1 afghanischer Flüchtling

Wenn man vier Pastoren derselben Stadt und weitere Leiter für ein wöchentliches Treffen mit Gebet und Austausch gewinnen kann, hat das Auswirkungen. Überaus positive Auswirkungen. Eine davon betrifft die Flüchtlingsarbeit, für die wir viel gebetet haben.

Von | 2018-01-22T18:14:57+00:00 17. November 2017|