Rechner2018-10-24T12:14:03+00:00

Was kostet ein neues Gemeindehaus?

Berechnen Sie Flächenbedarf, Baukosten und Sparpotenzial

Mit unseren Baurechnern erhalten Sie sofort einen ersten Anhaltspunkt für den Flächenbedarf und die Kosten Ihres Gemeindebau-Projekts. Zusätzlich errechnen wir Ihr maximales Einsparpotenzial durch die Einbringung von Eigenleistungen.

Schritt 1: Flächenbedarfsrechner

Der Flächenbedarf Ihres neuen Gemeindehauses wird maßgeblich durch den Gottesdienstraum und damit durch die Anzahl der Gottesdienstbesucher bestimmt. Wieviele Sitzplätze für Gottesdienstbesucher soll der Gottesdienstraum bieten?

80

In vielen Gemeinden haben die Kinder ‘Kindergottesdienst’ in altersgemäßen Gruppen. Im Regelfall rechnet man mit ca. 3 Gruppen pro 100 Gottesdienstbesucher. In kinderreichen Gemeinden kann das etwas mehr sein, in Gemeinden mit hohem Seniorenanteil dementsprechend weniger. Wieviele Gruppenräume für Kinder benötigt Ihre Gemeinde?

2

Ein Bistro schafft Raum für Begegnung und stellt eine gute Möglichkeit dar, mit Gästen ins Gespräch zu kommen. Allerdings erhöht sich auch der Platzbedarf. Würden Sie gerne ein Bistro in Ihre Gemeinderäume integrieren?

Ergebnis Flächenbedarf

So groß sollte Ihr neues Gemeindehaus mindestens sein

Saalfläche
qm
Foyer
qm
Gruppenräume
qm
Funktionsflächen
qm
Gesamte Nutzfläche
qm

So groß sollte Ihr Grundstück mindestens sein

Grundstücksfläche
qm
Erläuterung: Wie kommt das Ergebnis zustande?
Weiter zu Schritt 2: Kostenrechner
Zum Baukostenrechner

Benötigen Sie eine genaue und verbindliche Flächenbedarfsanalyse?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Schritt 2: Baukostenrechner

Die Kosten für den Bau eines neuen Gemeindehauses hängen vom Flächenbedarf ab. Die voreingestellte Fläche ist vom Flächenbedarfsrechner übernommen. Wie groß ist der Flächenbedarf Ihres Gemeindehauses (Nutzfläche in Quadratmetern)?

324

Anmerkung:

Berechnet werden die Kosten für ein schlüsselfertiges Gemeindezentrum in Kompaktbauweise mit ebenerdigem Saal und einem mindestens zweigeschossigen Nebentrakt. Das Gebäude verfügt über keinen Keller und wird auf ebenem, tragfähigen Baugrund errichtet.

Die Kosten für den Erwerb des Grundstücks, die Erschließung des Grundstücks und die Bauvorbereitung sind nicht enthalten.

Ergebnis Baukosten

So viel wird Ihr neues Gemeindehaus ungefähr kosten

Gebäudebaukosten
Tsd. Euro
Baunebenkosten
Tsd. Euro
Kosten Außenanlagen
Tsd. Euro
Kosten Ausstattung
Tsd. Euro
Gesamtkosten Gemeindezentrum
Tsd. Euro
Erläuterung: Wie kommt das Ergebnis zustande?
Weiter zu Schritt 3: Eigenleistungsrechner
Zum Eigenleistungsrechner

Wir helfen Ihnen gerne bei der Kostenschätzung für Ihr Bauvorhaben

Jetzt Kontakt aufnehmen

Schritt 3: Eigenleistungsrechner

Oft lassen sich die Kosten für den Bau eines neuen Gemeindehauses durch die Einbringung von Eigenleistungen deutlich senken. Voraussetzung ist allerdings, dass für jedes Gewerk mindestens ein Fachmann in der Gemeinde vorhanden ist, der von Helfern unterstützt wird.

Es wird für jedes Gewerk das maximale Einsparpotenzial in Euro und die Anzahl der Manntage, die dafür von Ihnen eingebracht werden müssen, berechnet. Natürlich können Sie auch nur einen Teil der notwendigen Arbeiten übernehmen.

Bitte geben Sie die geschätzten Baukosten Ihres neuen Gemeindehauses und der Außenanlagen ein. Die Vorgabewerte wurden vom Baukostenrechner übernommen.

648
45

Ergebnis Einsparpotenzial

So viel können Sie durch Eigenleistung sparen

Trockenbau
Tsd. Euro
Manntage
Sanitär u. Fliesen
Tsd. Euro
Manntage
Schreinerarbeiten
Tsd. Euro
Manntage
Malerarbeiten
Tsd. Euro
Manntage
Pflasterarbeiten
Tsd. Euro
Manntage
Grünanlage
Tsd. Euro
Manntage
Gesamt Einsparpotenzial
Tsd. Euro
Manntage
Erläuterung: Wie kommt das Ergebnis zustande?
Weiter zu Schritt 4: Kostenlose Analyse und Erstberatung
Analyse anfordern

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrem Bauprojekt

Jetzt Kontakt aufnehmen

Schritt 4: Unverbindliche kostenlose Erstberatung