Etwas Neues schaffen

In Zeiten, in denen Menschen immer einsamer werden, bieten sich Kirchengemeinden, christlichen Werken oder Unternehmern erstaunliche Chancen. Wenn Gemeinderäume mit Gewerberäumen und sozial-diakonischen Einrichtungen zusammenwachsen, entstehen Begegnungszentren mit ungeahnten Synergien. Dass dies finanzierbar und für alle Beteiligten ein Gewinn ist, zeigt das aktuelle Projekt „westhouse“ der 4Wände GmbH. Hier findet man Kirche, Bistro, Bildung, Arbeitsalltag, Sport, Gemeinschaft und Übernachtungsmöglichkeiten unter einem Dach. Kirche ist relevant und mitten in der Gesellschaft.

Pilotprojekt Westhouse in Augsburg

Westhouse vereint kirchliche, soziale und gewerbliche Nutzungseinheiten. Die gemeinsame Infrastruktur ermutigt zu Offenheit, Vertrauen und Kooperation. Ehrenamtliches Engagement, soziale, pädagogische und diakonische Arbeit sowie Sport bewirken eine hohe Anziehungskraft.

Hauptnutzungsbereiche sind ein Hotel, Bistro, Büroflächen, ein großer Veranstaltungsbereich, sowie eine Turnhalle. Eine Betreibergesellschaft vermarktet die Flächen gegenüber kommerziellen und gewerblichen Nutzern. Quersubventionierung sichert die sozialen und kirchlichen Angebote.

Mehr Infos

Pilotprojekt Westhouse in Augsburg

Westhouse vereint kirchliche, soziale und gewerbliche Nutzungseinheiten. Die gemeinsame Infrastruktur ermutigt zu Offenheit, Vertrauen und Kooperation. Indem ehrenamtliches Engagement, soziale, pädagogische und diakonische Arbeit sowie Sport ihren Platz finden, wird eine hohe Anziehungskraft erwirkt. Hauptnutzungsbereiche sind ein Hotel, Bistro, Büroflächen, ein großer Veranstaltungsbereich, sowie eine Turnhalle und Tiefgarage.

Für die Refinanzierung des Gebäudes wurde eine Betreibergesellschaft gegründet. Diese vermietet und vermarktet die Flächen auch gegenüber kommerziellen und gewerblichen Nutzern. Durch die dadurch entstehende Quersubventionierung können soziale und kirchliche Angebote gesichert werden.

Weitere Informationen zum Projekt und unserer Baustelle erhalten Sie hier…

Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen facebook und instagram.

Baukasten Projektentwicklung

Mit unserem Baukastensystem bieten wir Ihnen größtmögliche Flexibilität und Individualität bei der Projektentwicklung. Sie können aus verschiedenen Bausteinen wählen, ganz nach ihren Anforderungen.

Gerhard Hab im Beratungsgespräch

Zeigen Sie uns Ihren Herzschlag

Wenn Ihre Gemeinde wächst, haben Sie bestimmt mehr Fragen als Antworten. Bei der Projektinitiierung verstehen wir uns als Unterstützer bei der Visionsfindung für ein multifunktionales Gebäude. Dabei geht es uns nicht nur um moderne Architektur. Wir wollen Ihren Auftrag verstehen, um Ihren zukünftigen Raumbedarf zu erfassen und ein exakt auf Sie zugeschnittenes Gebäude zu entwickeln.

Kontakt aufnehmen

Unsere Bausteine

Gebäude-Check

Wir sind zur Stelle!

In der Projektkonzeption werden Standort, Markt, Wettbewerb, Umfeld, Risiko u.a. ausführlich betrachtet, kurz: die Machbarkeit der Projektidee geprüft. Damit haben Sie nach Abschluss ein hohes Maß an Sicherheit darüber, ob das Konzept realisiert werden kann.

Was bewegt Ihren Ort, die Anwohner? Welche Angebote fehlen am Standort? Wo kann das bestehende Angebot ergänzt bzw. Synergien geschaffen werden?

Kontakt aufnehmen

Bausteine unserer Machbarkeitsstudie

Weitere Bausteine

Architektenpläne

Nägel mit Köpfen machen

Die Entscheidung zur Realisierung wird getroffen, Verträge mit Nutzern verhandelt und mit der Entwurfs- und Genehmigungsplanung begonnen.

Wichtig: Bereits jetzt können Sie mit Ihrem Projekt Licht an Ihrem Standort sein. Beziehen Sie die Stadtakteure, Vereine, Anwohner und Unternehmen in Ihre Vision mit ein. Investieren Sie frühzeitig in diese Beziehungen, nicht erst, wenn das Gebäude steht.

Kontakt aufnehmen

Unsere Bausteine

Packen wir´s an!

Als Generalunternehmer sind wir mehr als Architekten und Baumeister. Sie als Bauherr haben damit nur einen Ansprechpartner, der Kosten und Termine garantiert. Während wir die technische, wirtschaftliche und organisatorische Planung und Realisierung koordinieren, legt unser Bau-Team – Architekten, Planer und Handwerksbetriebe – tatkräftig Hand an Ihr Gebäude.

Nähere Informationen zur Bauausführung finden Sie hier.

Kontakt aufnehmen

Unsere Bausteine

Ein sicheres Fundament schaffen.

Für die Absicherung der Wirtschaftlichkeit des Projekts kann es sinnvoll sein, eine eigene Betriebsgesellschaft aufzubauen. Hierbei unterstützen wir gerne in den Bereichen Marketing, Prozesse und Personal. Dabei legen wir einen großen Schwerpunkt auf die Beziehungen, die bereits im Projekt bestehen oder noch geknüpft werden können. Wichtig: Die Vermarktung startet bereits mit der Baustelle als zentralem Anknüpfungspunkt.

Kontakt aufnehmen

Unsere Bausteine

Ideen für multifunktionale Nutzungen

Multifunktional bauen heißt auch, auf die Bedürfnisse der Umgebung und der Stadt zu achten. Dabei geht es nicht immer um große Begegnungszentren, die die verschiedensten Nutzungseinheiten miteinander verbinden. Auch Interessenten und Visionäre mit kleinem Budget haben die Möglichkeit, ihre Ideen zu verwirklichen, beispielsweise durch die Kombination von Kirche und einem Kindergarten. Seien Sie kreativ und probieren Sie sich aus: Welche Ideen möchten Sie gerne kombinieren?

Kirche

Beratung, Street­worker, Familien­stütz­punkt

Sport & Freizeit

Mehr­generationen Wohnen

Konzerte & Veran­staltungen

Tagungen & Seminar­räume

Supermarkt & Tante-Emma-Laden

Lounge & Begegnungs­bereiche

Soziale Dienste

Kunst & Kultur

Kinder­tages­stätte & Betreuungs­angebote

Hotel & Gästehaus

Einzel­handel, Buch­laden, Blumen­laden

Büro, Co­working & Dienst­leistung

Diakonie & Pflege

Arzt­praxis & Apo­theke

Kreativ-Werkstatt

Gastro­nomie & Catering

„Das Begegnungszentrum ist so außergewöhnlich, weil der gesellschaftliche Beitrag und nicht das Business im Vordergrund steht.“

Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister Stadt Augsburg, Spatenstich zu Projekt Westhouse

Das könnte Sie auch interessieren