Blog2019-11-06T16:13:11+01:00

„Tour de Gemeinde“ mit spannenden Einblicken

Teil meiner Arbeit ist es ja, Gemeinden – liebevoll - einen Spiegel vorzuhalten und ein konstruktives Feedback zu geben. Meistens erkenne ich ein enormes Engagement der Gemeindeleitung und Mitarbeiter. Immer wieder stelle ich aber auch fest, dass sich eine gewisse Betriebsblindheit einschleicht.

Von |14. Dezember 2017|

Eine Freikirche, die auch die Lokalpolitik bewegt

Kürzlich war ich bei der Grundsteinlegung für ein neues Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) in Wetzlar. Und war mächtig erstaunt, wie viele Menschen gekommen waren. Etwa 200 Leute, darunter Gemeindemitglieder, der Oberbürgermeister und so mancher aus Politik und Gesellschaft. Wieso wirbelt eine Freikirche so viel Staub auf?

Von |1. Dezember 2017|

4 Pastoren, 4Wände und 1 afghanischer Flüchtling

Wenn man vier Pastoren derselben Stadt und weitere Leiter für ein wöchentliches Treffen mit Gebet und Austausch gewinnen kann, hat das Auswirkungen. Überaus positive Auswirkungen. Eine davon betrifft die Flüchtlingsarbeit, für die wir viel gebetet haben.

Von |17. November 2017|